Ausbildung

Ausbildung zur Pflegefachkraft bei der WUP

 

Viele unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind bereits seit ihrer Ausbildung bei der WUP, denn wir bieten allen Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss eine unbefristete Anstellung in unseren Häusern an. Oft ist die Ausbildung der erste Schritt zu einer Weiterqualifizierung als Wohnbereichsleitung oder Pflegedienstleitung. Daher legen wir schon in der Ausbildung viel Wert darauf, pflegefachliches Wissen, Kompetenzen und Fähigkeiten im Pflegealltag zu vermitteln. In allen Einrichtungen der WUP stehen qualifizierte Praxisanleiter/innen den Auszubildenden zur Seite. Hier gehört man vom ersten Tag zum Team und wird ernst genommen. Dazu gehört auch eine angemessene Bezahlung nach Haustarifvertrag.

6 gute Gründe für eine Ausbildung bei der WUP

Gute Bezahlung

In der Pflege verdient man schlecht? Nicht bei uns. Wir zahlen gemäß Haustarifvertrag, denn auch Auszubildende leisten wertvolle Arbeit.

Gute Erreichbarkeit

Unsere Pflegeheime sind über das ganze Stadtgebiet von Magdeburg verteilt – und bestimmt befindet sich eins auch ganz in Deiner Nähe.

Deine Zukunft bei uns

Wer seine Ausbildung erfolgreich beendet, erhält eine unbefristete Anstellung. Und wird auf Wunsch weiter gefördert.

Unsere Erfahrung – Dein Gewinn

In allen Einrichtungen der WUP bilden wir Pflegekräfte aus – und das schon seit über 16 Jahren. Wir sind stolz darauf Wissen weiterzugeben.

Kompetente Praxisanleitung

Wir legen Wert darauf, den Azubis qualifizierte Praxisanleiter/innen zur Seite zu stellen. Damit sie ihren Abschluss gut meistern.

Attraktive Arbeitsbedingungen

Neben komfortablen Arbeitszeitregelungen bieten wir in unseren schönen Häusern hochwertige Arbeitsmittel und eine familiäre Atmosphäre.

Selbstbestimmung ist uns wichtig – auch in der Ausbildung

 

Bei der WUP haben die Auszubildenen das Sagen – zum Beispiel am Azubitag. Einmal im Jahr übernehmen die Auszubildenden in der Einrichtung einen ganzen Tag die Leitung eines Wohnbereichs. Sie verantworten Aufgaben wie die Medikamentengabe, Telefonate mit den Ärzten, die Dokumentation und den reibungslosen Schichtablauf. Oft ist hinterher nicht nur ihre betreuende Praxisanleiterin begeistert, sondern auch die Bewohnerinnen und Bewohner, die sich über die kompetenten jungen Pflegekräfte freuen.

Zur Selbstbestimmung gehört auch, dass man die eigenen Interessen vertreten oder Probleme zur Sprache bringen kann. Daher gibt es bei der WUP eine Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV), die regelmäßig gewählt wird und für Anliegen jederzeit erreichbar ist. Dem Unternehmen ist es wichtig, Rückmeldungen aus der Ausbildung zu bekommen und gemeinsam mit der JAV Konflikte zu lösen und Verbesserungsvorschläge aufzugreifen.

Das verdienst du als Azubi bei uns:

1. Lehrjahr 943,67 €
2. Lehrjahr 1011,14 €
3. Lehrjahr 1171,30 €

Lust auf eine Ausbildung bei uns?

Deine Ansprechpartnerin

Rita Schneider

Leipziger Straße 43
39120 Magdeburg

Tel: 039128041131
Fax: 039128041101

E-Mail: Rita.Schneider@wup-magdeburg.de